SOUND3

Aus NKC Computer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sound3v.1.0

Die SOUND3 basiert auf der von Jens Mewes (aka. DerInder) erstellten SOUND2 und wurde von Rene Vetter neu erstellt.

Folgende Veränderungen wurden vorgenommen:[Bearbeiten]

  • Wahlweise Bestückung mit AY-3-8910 oder AY-3-8912.
  • Auftrennung der 3 Soundkanäle des AY. Diese können per Widerstandsjumper nach Belieben auf Links/Rechts/Mitte des Stereosignals gelegt werden.
  • Direkte Bestückung eines PAM8403 Digitalverstärkers vorgesehen. Dessen Lautsprecherausgänge werden hierbei auf Pfostenstecker der Hauptplatine gelegt.
  • Bestückung einer Stereo-Cinchbuchse von Reichelt (CBP2) vorgesehen.
  • Stützkondensatoren für nahezu alle ICs.

Hinweise[Bearbeiten]

Adressierung:

  • Die Bezeichnung A1..A4 ist inkorrekt:
 A1 = A7
 A2 = A6
 A3 = A5
 A4 = A4
  • Konfiguration für 40h (Z80 Beispiele aus Buch):
 A1, A3, A4 gesetzt
 A2 frei
  • Konfiguration für 50h (neuer Default, z.B. für 68k Breakout):
 A1, A3 gesetzt
 A2, A4 frei
  • Konfiguration 0E0h (Pacman unter CP/M)
 A1, A2, A3 frei
 A4 gesetzt